Oft werden die Kaimaninseln als die “heimliche Steueroase” der Welt bezeichnet. Die Kaimaninseln sind ein britisches Überseegebiet, das zwischen Miami und Jamaika liegt. Das souveräne Territorium ist dafür bekannt, ein unglaublich wohlhabendes und geheimnisvolles Finanzzentrum zu sein, das Offshore-Banking und -Investitionen begünstigt. Natürlich sind die Cayman-Inseln kein echtes Land, sondern eher eine Reihe von Inseln. Die Inseln setzen sich aus insgesamt 54 einzelnen Inseln zusammen.

“Regulatory weapons” is a bit of a misnomer nowadays, since the Cayman Islands have engaged in so much regulation that I am sure that everyone knows something about them. They are, however, the biggest tax haven in the world.

Die digitale Währung Bitcoin ist eine von einer wachsenden Anzahl von alternativen Währungssystemen und wird mit einem Peer-to-Peer-Open-Source-Protokoll aufgebaut. Bitcoin ist eine dezentralisierte Form der Währung, die durch ein öffentliches Online-Ledger, bekannt als Blockchain, funktioniert. Bitcoin wird durch einen Prozess erzeugt, der als Mining bekannt ist.

Die Bitcoin-Börse Binance hat zunehmend mit Problemen zu kämpfen. Nun hat auch die Finanzaufsichtsbehörde der Kaimaninseln ihre Stellungnahme abgegeben. Gleichzeitig häufen sich die Mythen über den tatsächlichen Standort des Firmensitzes.

Die Situation auf der Bitcoin-Börse Binance verschlechtert sich. Kürzlich haben die Regulierungsbehörden in Großbritannien, Japan und Kanada den Regulierungsbehörden den Krieg erklärt. Nun droht Ungemach in dem Land, in dem die angebliche Firma ihren Sitz hat, den Kaimaninseln, die Teil des Commonwealth sind. Die Cayman Islands Monetary Authority (CIMA) hat gesagt, dass Binance keine Erlaubnis von der Regulierungsbehörde hat, um Kryptowährungshandelsaktivitäten auf den Inseln durchzuführen. Dies geht aus einer Erklärung der CIMA vom Freitag hervor.

 

Die CIMA prüft derzeit, ob Binance … ist auf den Kaimaninseln an Aktivitäten beteiligt, die in ihren aufsichtsrechtlichen Zuständigkeitsbereich fallen können.

sagte in einer Erklärung. Es liegt jedoch kein Vorwurf des Fehlverhaltens vor. CIMA fügte hinzu, dass jedes Kryptowährungsunternehmen, das auf dem Territorium gegründet wird, gemäß dem Virtual Assets (Service Providers) Act 2020 (VASPA) registriert oder lizenziert sein muss oder eine Ausnahmegenehmigung gemäß VASPA hat. Nach lokalen Angaben wurde die Registrierungsfrist für Virtual Asset Service Provider (VASPs) bis zum 31. Dezember verlängert. Januar dieses Jahres.  Die Lizenzierung und regulatorische Aufsicht wird in der zweiten Phase des Gesetzes, die im Juni in Kraft tritt, wirksam.

Binance-Zentrale – Grund für Spekulationen

Das britische Überseegebiet der Kaimaninseln ist als eines der größten Steuerparadiese der Welt bekannt. Einem aktuellen PwC-Bericht zufolge ist es (nach den USA) das beliebteste Ziel für Kryptowährungs-Hedgefonds. Letztes Jahr behaupteten mehrere Medien, dass Binance seinen Sitz auf den Cayman Islands hat. Allerdings hat sich CEO Changpeng Zhao CZ immer lakonisch über den Standort von Binance geäußert.  Stattdessen erklärte er einfach, dass sie keine Einrichtung habe:

 

Schreibtische und Telefonanlagen sind alte Konzepte, genau wie SMS und MMS. Die Zeit geht weiter…

verkündete CZ in seinem Tweet. Es gab lange Zeit Spekulationen, dass der Hauptsitz von Binance in Malta liegen würde, das auch als Steueroase bekannt ist. Allerdings wurden Zweifel an einer Aussage der Malta Financial Services Authority (MFSA) laut. Das Unternehmen bestreitet auch, eine Tochtergesellschaft auf den Cayman-Inseln zu haben:

Binance.com hat schon immer dezentral gearbeitet. Binance.com handelt keine Kryptowährungen von den Kaimaninseln aus, wie in einigen Nachrichtenartikeln fälschlicherweise berichtet wurde.

sagte ein Sprecher von Binance, The Block berichtete. Unabhängig davon, wo ein Unternehmen seinen Sitz hat, scheinen die Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt den Kryptowährungsbörsen auf die Zehen zu treten.

 Als wir das erste Mal begriffen haben, dass der Bitcoin wirklich existiert, waren wir tief bewegt. Wir haben unsere Anhänger aufgefordert, ihre Bitcoins in Leuchtbuchstaben über den Haufen zu schießen. Wir haben das Bitcoin-Buch deshalb geschrieben, weil wir immer noch einige Fragen dazu haben.. Read more about cayman islands entry requirements covid and let us know what you think.

Related Tags:

grand cayman covid travelcayman islands covid restrictionstravel to cayman islandscayman islands entry requirements covidgrand cayman covid travel restrictionsgrand cayman travel,People also search for,Privacy settings,How Search works,grand cayman covid travel,can i travel to the cayman islands right now,cayman islands covid restrictions,travel to cayman islands,cayman islands entry requirements covid,grand cayman covid travel restrictions,grand cayman travel,cayman islands travel restrictions 2021