Der Bitcoin-Kurs hat am Dienstag ein häufig als “flache Kurve” bezeichneter Kurs-Bruchstück erreicht. Damit hat ein weiteres Mal die fast zehnjährige Erholungsphase der Kryptowährung an eine “Wall Street-Tiefe” geknüpft.

Bitcoin-Währung / Kryptowährung gefällt zurzeit nicht so gut. Das Internet ist voll mit Geschichten über Bitcoin-Ausfälle und seine Kursverluste. Der Grund ist nicht schwer zu verstehen – der Kryptowährung steht zurzeit ein Angriff auf die vereinigte Staaten durch die russische Regierung bevor. Auf diese Weise ist es ihnen möglich, die Währung zu lähmen und letztlich auch die Währ

Seit dem frühen Vormittag ist der Bitcoin-Kurs stark gefallen und ist auf 33.000 US-Dollar gefallen. Im vergangenen Jahr lag der Kurs noch bei gut 7.000 US-Dollar. Der Bitcoin ist in den letzten Wochen aufgrund der gestiegenen Volatilität stark angestiegen. Bereits Ende des Jahres wird es wieder hochrutschen.. Read more about 500 bitcoin to usd and let us know what you think.

Am 21. Juni fiel Bitcoin (BTC) innerhalb weniger Minuten um $1.000. Der Grund für diesen Rückgang sind wiederum die schlechten Nachrichten aus China.

1-Stunden-Candlestick-Chart von BTC/USD (Bitstamp). Quelle: TradingView

Chinas drittgrößte Bank warnt vor Kryptowährungen

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigten, dass das Paar BTC/USD am Montag lokale Tiefststände unter $32.500 erreichte.

Gleichzeitig wurde die Erholung durch die vorangegangene Rezession gestört. Auch hier ist der Grund China. Eine große Bank hat angekündigt, dass sie die Nutzung ihrer Dienste für Transaktionen mit Bitcoin oder Kryptowährungen verbietet.

Dazu gehört auch die drittgrößte Bank Chinas, die Agricultural Bank of China.

Die Erklärung machte deutlich, dass das Unternehmen die Transaktionen auf dem Konto sofort aussetzen, die Beziehung zu dem Kunden beenden und eine Beschwerde bei den zuständigen Behörden einreichen würde, wenn ein solches Verhalten beobachtet würde, sagte der Reporter Colin Wu auf Twitter.

Fürs Protokoll: Der Preis von Bitcoin könnte bis 2021 $450.000 erreichen: Schlimmstenfalls $135.000.

Die daraus resultierende Volatilität ist zwar besorgniserregend, steht aber im Einklang mit dem Verhalten der Preise auch nach früheren Ankündigungen Chinas. In den letzten Wochen war das Land oft Gegenstand negativer Schlagzeilen auf dem Kryptowährungsmarkt. Miner sehen sich mit Rissen konfrontiert, und Regierungsbeamte haben bestätigt, dass es im Jahr 2017 Einschränkungen für Kryptowährungen geben wird.

Mehr chinesische Kufen.
Ich bin froh, dass wir konsequent sind.

– Paolo Ardoino (@paoloardoino) 21. Juni 2021

Laut Cointelegraph glauben jedoch viele, dass der Preisdruck generell übertrieben ist und dass Bitcoin letztendlich davon profitieren wird, wenn er von seiner Abhängigkeit von China befreit wird.

Die Nachricht der Agricultural Bank of China wurde inzwischen offenbar entfernt.

Okay, Leute. Es scheint, dass die Bank die Nachricht Minuten nach der Veröffentlichung gelöscht hat. https://t.co/6YrXyVthOm pic.twitter.com/PCbVIQYUru

– 8BTCnews (@btcinchina) June 21, 2021

Das Bitcoin-Netzwerk hat gerade den größten Angriff in seiner Geschichte überlebt, sagte Charles Edwards, CEO der Vermögensverwaltungsfirma Capriole, am Sonntag.

Das Worst-Case-Szenario, ein Verbot des Bergbaus in China, ist bereits eingetreten.

Related Tags:

500 bitcoin to usdbitcoin price in 2015when was bitcoin at its lowestwhen did bitcoin come out,People also search for,Privacy settings,How Search works,500 bitcoin to usd,bitcoin price in 2015,when was bitcoin at its lowest,when did bitcoin come out