Der Bitcoin-Kurs im Verlauf der vergangenen Wochen könnte die Angst vor einem weiteren Börsenzerfall auslösen. Der Kurs war nach einem starken Start im Januar auf seinem Tiefpunkt. Seitdem hat sich der Bitcoin-Kurs nur wenig verändert und blieb in der Lage, den doppelten Wert seines Vorkrisenzeitraums zu halten.

Unternehmen seit mehr als drei Jahren mit Bitcoin, heute ist der Kurs um eine halbe Million Dollar gestiegen. Wäre es möglich, dass er in einem Ausbruch kollabiert und der Kurs auf etwa eine halbe Milliarden Dollar sinkt? Derzeit, der Kurs ist nach einem langen Verdrängungsprozess in Höhe von über 100.000 Dollar. Wenn es gelingt, die Preise auf diesem Gebiet in einem Ausbruch, wäre das eine sehr

Bitcoin (BTC) schloss an diesem Wochenende zum achten Mal in Folge unter seinem wichtigen gleitenden Durchschnitt. Ein Analyst glaubt jedoch, dass es einen Aufschwung geben wird.

1-Stunden-Candlestick-Chart von BTC/USD (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin zwischen Knacken und Entriegeln

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass bitcoin am Montag nach einem enttäuschenden Wochenende seine Wochenendgewinne verlor.

Am Samstag und Sonntag hielt die größte Kryptowährung ihre aktuelle Handelsspanne mit $33.000 als Unterstützung. Aber der Schwung ist mit einer neuen Woche weniger geworden.

Der renommierte Händler und Analyst Rekt Capital ist der Meinung, dass, wenn keine Fortschritte gemacht werden, bald weitere Verluste folgen werden.

Der blaue 50-Wochen-EMA bleibt weiterhin eine Unterstützung, so sein Fazit auf Twitter.

Wenn diese LH nicht bald wieder als Unterstützung etabliert wird, könnte der Verkaufsdruck auf die WEMA 50 für $BTC zu stark werden.
1-Wochen-Candlestick-Chart von BTC/USD mit 50-Wochen-EMA. Quelle: Rekt Capital/Twitter

Bitcoin-Kurs vor einem Ausbruch? Beliebter Trader macht Hoffnung

Andere waren optimistischer. In seinem letzten Video-Update sagte Handelskollege Michael van de Poppe sogar, dass er glaubt, dass der BTC-Preis in ein paar Tagen durchbrechen wird.

Ich denke, dass Bitcoin in die Höhe schießen wird, prognostiziert er.

Ich wäre nicht überrascht, wenn bitcoin bis zum Ende der Woche in die Nähe von $38.000 kommt.

Die Kauf- und Verkaufsniveaus im Hauptmarkt von Binance zeigen, dass sich ein Widerstand bei der 35.000 $-Marke bildet. 30.000 ist immer noch allgemeine Unterstützung.

BTC/USD Kaufen und Verkaufen Levels (Binance) Chart. Quelle: Hardware/Twitter-Anzeigen

Bitcoin-Kurs vor einem Ausbruch? Beliebter Trader macht Hoffnung

Altcoins, die bereits in der Pipeline sind

Van de Poppe fügte hinzu, dass die Entscheidung vorteilhaft für Altcoins sein könnte. Sie könnten die ersten sein, die von der zinsbullischen Stimmung profitieren. Er hat zuvor behauptet, dass Altcoins in den kommenden Monaten schneller wachsen werden als Bitcoin.

Ich denke, Altcoins sind auch in der Nähe der Talsohle, sagte er Freitag.

Im Kontext: Top 5 Krypto-Währungen in dieser Woche: BTC, LUNA, ATOM, KUCHEN, FTT

Die meisten Altcoins blieben den ganzen Tag über stagnierend.

Wie Cointelegraph berichtet, ist die Stimmung derzeit in beide Richtungen unverändert. Es bestehen weiterhin Bedenken, dass externe Faktoren die Preisdynamik von Kryptowährungen unangemessen beeinflussen könnten.

Dies gilt auch für die sogenannte Graustufenfreigabe, bei der im Juli rund 42.000 Münzen in Umlauf gebracht wurden. BTC.

Related Tags:

bitcoin kurs euroether kursdogecoin kursethereum kurs dollarbitcoin newsethereum price,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin kurs euro,ether kurs,dogecoin kurs,ethereum kurs dollar,bitcoin news,ethereum price,bitcoin kaufen,dogecoin kurs dollar