Weltcoin ist ein nationaler nationaler Krypto-Fonds, der von der Börse in Berlin gelaufen.” Worldcoin is a national cryptocurrency fund launched in Berlin.”

Der Weltcoin, der als alternativer Bitcoin-Kurs gilt, könnte viel über Bitcoins aussagen. Regium ist eine Seite, auf der es möglich ist, sich über Weltcoin-Blogs zu informieren, wie „Bloomberg lüftet Schleier um Worldcoin“ in der aktuellen Ausgabe beschreibt.

Worldcoin ist eine Kryptowährung, die in der Hoffnung entstand, dass sie eine Art globaler Währung sein könnte. Das Projekt begann im Jahr 2012 mit einem kleinen Team, das sich hier und im IRC erkundigte, wie man Geld verwalten kann. Als das Projekt im Jahr 2013 in der Community stark gestiegen war, wurde es von der Bitcoin Foundation entdeckt und weiterentwickelt. Im Jahr 2014 wurde Worldcoin zu einer eigenständigen Kryptowährung mit

Worldcoin will ein (fast) bedingungsloses Grundeinkommen für alle ermöglichen. Die einzige Voraussetzung: Ein Scan der eigenen Iris.

Ein großer Irisscanner sollte eine vollständige und einheitliche Nutzung ermöglichen. Dies ist kein Werbetext für ein Science-Fiction-Buch, sondern eine Vision von Worldcoin, einem neuen Projekt von Sam Altman. Altman ist der CEO von OpenAI, einem Unternehmen für künstliche Intelligenz, und der ehemalige CEO von Y Combinator, einem Inkubator für Kryptowährungs-Startups im Silicon Valley. Dort knüpfte er wahrscheinlich Verbindungen zu Unternehmen, die Worldcoin für 25 Millionen Dollar unterstützten. Die US-Nachrichtenseite Bloomberg fand all dies und mehr heraus, was Sam Altman schließlich dazu veranlasste, mit Bloomberg über Worldcoin zu sprechen.

 

Ich interessiere mich sehr für Dinge wie das universelle Grundeinkommen und was weltweit mit der Umverteilung von Reichtum passiert und wie wir es besser machen können. Gibt es eine Möglichkeit, die Technologie zu nutzen, um dies im globalen Maßstab zu tun?

Die Idee, Kryptowährungen für all das zu verwenden, sagt er, kam ihm Ende 2019. Der Mitbegründer von Worldcoin betont jedoch, dass er an dem Projekt hauptsächlich durch Seed-Finanzierung beteiligt ist. Operations wird unterdessen von Alexander Blania geleitet, der auch in Bloomberg auftauchte.

Blenden-Scanner zur Weiterverteilung

Jede Iris ist einzigartig. Somit kann es als biometrischer Diskriminator verwendet werden, der zur Erstellung von digitalen Ausweisen genutzt werden kann. Worldcoin beinhaltet die Schaffung einer Art globaler Identifikationsnummer, die für jede Person einzigartig ist. Der Iris-Scan muss mit einem tragbaren kugelförmigen Gerät durchgeführt werden. Damit wird der Grundstein für ein globales Grundeinkommen gelegt. Menschen, die keinen Zugang zu Banken haben – in manchen Gegenden ist das eher die Regel als die Ausnahme – sollen von Worldcoin profitieren können.

Natürlich steckt das Projekt noch in den Kinderschuhen. Laut Bloomberg sind bereits 20 Prototypen des Irisscanners im Umlauf – weltweit, so der Bericht. Freiwillige können ihre Iris scannen lassen und werden mit Kryptowährungen belohnt. Worldcoin selbst ist jedoch noch nicht betriebsbereit. Daher wird das Projekt die Freiwilligen bis auf Weiteres weiterhin hauptsächlich in Bitcoins bezahlen.

Vitamin B könnte das Geld der Welt wert sein

Ambitioniert gelinde gesagt, würde das Projekt perfekt in die Ära des ICO-Booms von Ende 2017 passen. Auch hier haben sich Projekte, die das Blaue vom Himmel versprechen, als unerschwinglich erwiesen – oft, ohne dass sie überhaupt gebaut werden sollen. Aber was Worldcoin von der ICO-Masse abhebt, sind seine Investoren. Dazu gehören Unternehmen wie Coinbase und der Investment-Riese Andreessen Horowitz. Letzterer hat kürzlich seinen bisher größten Kryptowährungsfonds aufgelegt. Die Investoren haben sich noch nicht zu ihrem Engagement bei Worldcoin geäußert. Auch über das Projekt selbst gibt es nur sehr wenige Informationen. Wenn sich das, was wir bisher wissen, bestätigt, würde das Worldcoin-Szenario tatsächlich in einen Science-Fiction-Roman passen. Die Frage ist, ob es eine Utopie oder eine Dystopie sein wird.

 

Related Tags:

when does crypto market closefuture of cryptocurrency 2021what did bitcoin start atwhat is crypto trading,People also search for,Privacy settings,How Search works,when does crypto market close,future of cryptocurrency 2021,what did bitcoin start at,what is crypto trading