Ein neues Dezentralisierungsprogramm für die Blockchain-Technologie hat die chinesische Regierung veröffentlicht. Die Arbeitsgruppen sollen unter anderem daran arbeiten, die Rechte von wichtigen Nutzern zu schützen und das Eigentum der Blockchain-Entwickler zu stärken. Diese und andere Elemente der Blockchain-Agenda 2017-2021 sollen die „Digitalisierung der Wirtschaft“ voranbringen, heißt es in einer Mitteilung der Regierungs

China’s central bank announced a new “Blockchain Technology Development Agenda” in the past weeks. On the one hand, this is good news for the Chinese government, as it could be seen to be leading in this field. On the other hand, the new agenda is rather vague in many areas, and it’s quite possible for the central bank to come up with new and exciting blockchain applications that are not covered by the plan.

Das chinesische Hafen- und Zollbehörden haben eine neue Blockchain-Strategie aufgezeigt. Die Regierungsführung will dem zukünftigen Fördern des Blockchain-Marktes nachsitzen. Sie hat nach dem Parlamentarischen Geschäftskalender von 2017 (Oct. 2017), den ‘Blockchain-Strategie-Bericht’ veröffentlicht, in dem es heißt: “China wird die Blockchain-Technologie zu einem wesentlichen Faktor machen, um in der Wirtschaft und in der. Read more about btc-echo and let us know what you think.

China arbeitet systematisch an einer Blockchain-Strategie. Die Legislativversammlung nutzt diese Technologie bereits. Am Montag veröffentlichten das Büro der zentralen Cyberspace-Kommission Chinas und das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) ein neues Programm zu Blockchain. Es enthält einen Fünf-Punkte-Plan zur Förderung der Blockchain-Technologie für die industrielle Entwicklung des Landes. In dem Papier heißt es, dass Wirtschaft, Finanzen, Industrialisierung und öffentliche Dienstleistungen die Schlüsselbereiche für die Blockchain-Entwicklung im Land sind. Bereits letzte Woche hat die Copyright Society of China (CSC) ein Projekt namens China Copyright Chain gestartet. Das CSC ist eine regierungsnahe öffentliche Einrichtung, die unter der Aufsicht der National Copyright Administration arbeitet. Im September 2018 erkannte Chinas Oberster Volksgerichtshof bereits Blockchain-authentifizierte Beweise an und erklärte sie für rechtsverbindlich. Online-Gerichte in Peking, Shanghai und Guangzhou haben ebenfalls begonnen, die Blockchain-Technologie zu nutzen, um Anhörungen durchzuführen und Gerichtsdokumente zu dokumentieren. Blockchain kann die Kosten für den Schutz digitaler Rechte erheblich senken, die Effizienz steigern und neue Möglichkeiten für die Sammlung von Beweisen, den Austausch digitaler Vermögenswerte und den Schutz der Rechte von Inhabern digitaler Rechte bieten, Xiaohong Yan, Präsident von CSC, sagte dies auf einem Forum über Innovation und Urheberrechtsschutz. In China gibt es viele Fälle von Straftaten und Piraterie von digitalen Inhalten. Einige der häufigsten Urheberrechtsverletzungen betreffen Kurzfilme, Musik und Online-Literatur.

China blockierte Weibo-Konten von Kryptowährungsbehörden

Der Blockchain-Vorschlag des MIIT für Regierungsbehörden verfolgt im Wesentlichen den gleichen Ansatz. Dieses Papier stützt sich stark auf den unveränderlichen Aspekt von Blockchain-basierten Technologien. Beweise in Bereichen wie Zeugenaussagen vor Gericht, zivilrechtliche Aufzeichnungen und verwaltungsrechtliche Durchsetzung können besser geschützt werden. Das MIIT-Dokument schenkt der Einführung von Blockchain viel Aufmerksamkeit. Es werden jedoch keine Kryptowährungen oder Token erwähnt. Währenddessen verschärft Peking weiterhin die Maßnahmen gegen Kryptowährungen. Peking hat Berichten zufolge die Konten einer Reihe von Kryptowährungsexperten auf dem chinesischen Äquivalent von Twitter, Weibo, gesperrt. Offenbar will man den Elon-Musk-Effekt vermeiden, bei dem eine einzige Meldung einen erheblichen Einfluss auf den Aktienkurs hat. Andere Nutzer, die versuchten, auf diese Seiten zuzugreifen, erhielten eine Nachricht, die besagte, dass die Konten gegen die Richtlinien von Weibo und die geltenden Gesetze und Vorschriften verstoßen. Inwieweit die chinesische Regierung wirklich das Bitcoin-Mining verbieten will, lesen Sie in unserem exklusiven Bericht.China entwickelt eine nationale Strategie für Blockchain-Technologien, und das State Council’s Development Research Center hat Pläne angekündigt, eine Blockchain-as-a-service (BaaS) Nodes Development Platform sowie ein Blockchain-Projektinstitut einzurichten.. Read more about blockchain crypto and let us know what you think.

Related Tags:

btc-echobitcoin newswhat's blockchainblockchain cryptoblockchain for dummiesblockchain customer service,People also search for,Privacy settings,How Search works,btc-echo,bitcoin news,what's blockchain,blockchain crypto,blockchain for dummies,blockchain customer service