Der ehemalige Direktor des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN), einer US-Behörde zur Bekämpfung der Finanzkriminalität, tritt im April zurück. Sein Nachfolger, Michael Mosier, war zuvor leitender technischer Berater bei der Kryptoanalysefirma Chainalysis.

Direktor Kenneth A. Blanco gab heute bekannt, dass es mehrere Veränderungen in der Führung der Behörde geben wird, so eine Pressemitteilung von FinCEN vom Karfreitag. Gehen Sie zu :

Direktor Blanco kündigte an, dass er ab dem 9. April zu den Mitarbeitern von FinCEN stoßen wird, nachdem er seit Dezember 2017 als Executive Director der Behörde tätig war. Michael Mosier, ehemaliger stellvertretender Direktor und derzeit Chefsyndikus des stellvertretenden Finanzministers bei FinCEN, wird das Amt des Executive Director von FinCEN übernehmen.

Herr Blanco war der achte Direktor des Office of Management and Budget. Finanzielle Straftaten. Sein Nachfolger, Michael Mosier, der sein Amt am 11. Ebenfalls im April wird Annalu Tirol als neue stellvertretende Direktorin das Team verstärken. Zuvor hatte Herr Tirole eine leitende Position in der Abteilung Strategic Operations inne.

Dies ist nicht das erste Mal, dass eine US-Regierungsbehörde einen Direktor mit Erfahrung in der Kryptowährungsbranche ernannt hat. So hat der designierte Präsident Joe Biden vor kurzem Gary Gensler zum Leiter der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) ernannt. Gensler ist auch ein Experte für Kryptographie, weshalb er 2018 sogar einen Kryptographie-Kurs an der renommierten amerikanischen Universität MIT gehalten hat.

Nach seiner Tätigkeit bei Chainalysis hatte Mosier eine weitere Position bei FinCEN inne und arbeitete anschließend für das US-Justizministerium und andere Behörden.

Ich freue mich, dass ich die Gelegenheit hatte, eine so großartige Institution zu leiten, die viele wichtige Aufgaben im Bereich der nationalen Sicherheit wahrnimmt, die einen großen Einfluss auf viele Menschen haben, insbesondere auf die Schwächsten in unserer Gesellschaft, sagte Blanco in ihrer Abschiedsrede vor der scheidenden Institution. Er schließt mit dem folgenden Zusatz ab: Ich bin zuversichtlich, dass Herr Mosier und Frau Tirole in der Lage sind, unsere Behörde in die Zukunft zu führen, einen Beitrag zu unserer nationalen Sicherheit zu leisten und die Öffentlichkeit zu schützen.

Die US-Behörden haben sich in letzter Zeit zunehmend in den Kryptowährungssektor eingemischt, wie die Ernennung von Mosier beweist.