Kanada macht seinem Ruf als kryptovaluta-freundliches Land alle Ehre. The post Erster Bitcoin-ETF in Nordamerika, erste Ethereum-Optionen erscheinen. Das setzt die SEC in den benachbarten Vereinigten Staaten nun noch mehr unter Druck.

Während die US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) weiterhin um die Genehmigung von Bitcoin-ETFs in den USA ringt, gewinnt das nahe gelegene Kanada an Dynamik. Nach dem ersten Bitcoin wurden auch drei Ethereum-basierte ETFs zugelassen. Target Investments, CI Global Asset Management und Evolve ETFs erhielten fast gleichzeitig die Genehmigung, einen solchen börsengehandelten Fonds in Kanada aufzulegen. Diese ETFs werden die ersten ihrer Art in Nordamerika und einer der ersten Ethereum-ETFs der Welt sein.

Wie ein Bloomberg-Experte auf Twitter bemerkte, könnte das dreifache Geständnis darauf hindeuten, dass man Target keinen unfairen Vorteil verschaffen wollte. Dieses Ziel steht bereits hinter dem ersten nordamerikanischen Bitcoin-ETF. Dies traf die Anleger so hart, dass die Einlagen bald die 1-Milliarden-Dollar-Marke überschritten. In der Zwischenzeit warten die Beauftragten, die sich ebenfalls beworben haben, immer noch auf die Genehmigung. Im Vergleich dazu: Der konkurrierende Bitcoin-ETF der Evolve Fund Group hat gerade einmal 100 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt. Er startete nur zwei Tage später als Aim und berechnete 25 % weniger Verwaltungskosten.

Der Beitritt zu einem ETF ist für alle Anleger von Vorteil

Obwohl alle diese neu genehmigten Fonds ETH-basiert sind, steigt der Druck auf die SEC, endlich den ersten Bitcoin-ETF-Antrag zu genehmigen. Die nächste Entscheidungsfrist ist in 29 Stunden. April gestrichen. Dass auch Bitcoin-Fans, die selbst nicht in ETFs investieren, von dieser Unterstützung profitieren würden, zeigt unser aktueller Kommentar zu diesem Thema.

ETFs haben einen besonderen Vermögensstatus und genießen den gleichen Schutz wie aktiv verwaltete Fonds. Für die Anleger bedeutet dies, dass ihr Geld von den Vermögenswerten einer bestimmten Investmentfondsgesellschaft getrennt gehalten wird. Wenn diese Zahlungsprobleme haben, wirkt sich das nicht auf das Geld der Anleger aus. Drei Ethereum-ETFs werden am 20. September den Handel an der Toronto Stock Exchange (TSX) aufnehmen.

Ansicht

Handeln Sie Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App!

Verlässlichkeit, Einfachheit, Innovation – handeln Sie einfach und sicher mit den beliebtesten Kryptowährungen in Deutschland.

Vorteile:
Kostenloses
Demokonto im Wert von 40.0000 € ☑ Anmeldung in wenigen Minuten
☑ Option zur Ein-/Auszahlung per PayPal
☑ 24/7 verfügbar + mobiles Trading
Zum Anbieter

76,4 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter [ad].

 

Bitcoin ist sehr beliebt, weil es die erste große Kryptowährung war. Aber Ether und das Ethereum-Ökosystem stellen sicherlich eine der spannendsten neuen technologischen Visionen dar. Als erstes ETF-Unternehmen, das den Ether direkt besitzt und darauf zugreift, geben wir jedem Investor Zugang zu diesem einzigartigen Ökosystem.

Som Seif, Gründer und CEO von Appointment Investments, sagte in einer Stellungnahme.

 

Related Tags:

bitcoin etfbtc-echocrypto newskryptowährungen newspurpose bitcoin etfextraetf,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin etf,extraetf,btc-echo,crypto news,bitcoin etf deutschland,kryptowährungen news,crypto etf,bitcoin etf ishares