Malaysische Geldwechsler haben sich darum gerissen, Wege zu finden, um ihre Hände an den neuesten Bitcoin-Miner zu bekommen, der nur online gekauft werden kann und am 28. August im Land ankommen wird. Da nicht klar ist, wie die Maschinen transportiert werden, sagte ein Kundenbetreuer einer Geldwechselstube in der Hauptstadt Kuala Lumpur der Associated Press, dass die Maschinen “zerquetscht” werden würden.

Andrew Wong, der Gründer eines Unternehmens, das seinen Sitz in Malaysia hat, hatte das Firmenvermögen von mehr als 12 Mio. US-Dollar auf die Einnahmen aus dem Goldhandel reduziert. Dies hatte einige Firmen besorgt, da es keine genauen Daten darüber gab, wie viel Geld Wong denn tatsächlich in Gold hält, es sei denn, er gebe einen Vermerk zu diesem Thema in seinen Unterlagen. Es war nur eine Formal

 

Die malaysische Polizei hat beschlagnahmtes Bitcoin-Mining-Equipment im Wert von über 1,2 Millionen US-Dollar zerstört.

Laut einem Video, das vom Nachrichtenportal DayakDaily veröffentlicht wurde, hat die Polizei in Miri, Borneo, zusammen mit Sarawak Energy wiederholt mehr als 1.069 Bitcoin (BTC) Mining Rigs zu Fall gebracht. Die Geräte wurden angeblich von Bürgern beschlagnahmt, die sie zum illegalen Mining der marktführenden Kryptowährung verwendeten.

Einem Bericht der malaysischen Zeitung The Star zufolge fand die Zerstörung der Ausrüstung im Wert von etwa 1,26 Millionen Dollar vor dem Polizeipräsidium in Miri statt. Nach Angaben der Behörden wurden durch den illegalen Abbau, der auch das illegale Abzapfen von Strom aus einem Generator von Sarawak Energy beinhaltete, drei Häuser in der Gegend zerstört und dem Stromversorger ein Schaden von 2 Millionen US-Dollar zugefügt.

Es ist nicht klar, ob die Zerstörung der Mineneinheiten durch die Polizei nur ein symbolischer Akt war oder ob die Teile für kommerzielle Zwecke verwendet werden sollten. Auch in Ländern wie dem Iran und der Türkei werden illegale Minen oft überfallen und die Ausrüstung beschlagnahmt.

Allerdings gab es bisher noch keinen Fall, in dem eine Dampfwalze zum Glätten von Material im starken und wörtlichen Sinne eingesetzt wurde. Anfang Februar versteigerte die chinesische Polizei 2.000 beschlagnahmte Bergbaumaschinen.

Das Cambridge Centre for Alternative Finance schätzt, dass Malaysia einen Anteil von knapp 3,44 % an der weltweiten Bitcoin-Hash-Rate hat. Der gesamte Stromverbrauch des Landes beträgt mehr als 147 Terawattstunden pro Jahr.