Tether Holdings Limited, das Unternehmen hinter dem weltweit größten Stablecoin (USDT) Ether, hat eine Ankündigung gemacht, die bestätigt, dass sein Ether vollständig durch seine Reserven gedeckt ist.

In einer Erklärung auf Twitter am Dienstag, Tether veröffentlicht, was es seine Consolidated Reserve Report (CRR) genannt. Es wurde auch vom Moore Cayman Accounting Network berichtet, das wiederum die Berichterstattung übernahm.

Der Bericht wurde am 26. September veröffentlicht. Der Bericht wurde vom Wirtschaftsprüfer am 28. März unterzeichnet und soll die Richtigkeit des zum 28. März aufgestellten Abschlusses bestätigen. Februar RRC, vorbereitet von Tether. Nach unserer Auffassung entspricht der von der Geschäftsführung der Tether Holdings Limited Group erstellte RRC zum 23:59 UTC Februar 2021 den in diesem Dokument dargelegten Kriterien und vermittelt in allen wesentlichen Belangen ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild, wie es in der Stellungnahme dargestellt ist.

In dem Bericht heißt es weiter, dass die Reserven von Tether für Stablecoin USDT größer sein werden als der Betrag, der für die Einlösung des Tokens des digitalen Assets benötigt wird. Die gesamten konsolidierten Verbindlichkeiten würden sich auf 35,2 Mrd. US-Dollar und die gesamten konsolidierten Vermögenswerte auf mindestens 35,3 Mrd. US-Dollar belaufen.

Moore Kaiman merkt an, dass sich die Prüfung auf den US-Dollar beschränkte, da Informationen über XAUT-Gold, die stabile Währung von Tether, nicht Teil unserer Prüfung waren.

Moore Cayman bietet Prüfungsdienstleistungen für Unternehmen und Fonds in verschiedenen Regionen an. Dazu gehören Offshore-Gebiete wie die Kaimaninseln und die Britischen Jungferninseln, aber auch Delaware, Hongkong und das Vereinigte Königreich.

Das Kabel war noch vollständig geschlossen. Der heutige Bericht bestätigt dies einmal mehr. Als ein führendes Unternehmen in der wachsenden Kryptowährungsbranche wollen wir immer zu den transparentesten gehören, sagte Tether Holdings.

Wir planen, in Zukunft regelmäßige Überprüfungen zu veröffentlichen, sagte Stuart Hogner, Rechtsdirektor für Tether und Kryptowährungshandel bei Bitfinex, gegenüber Cointelegraph. Er fügte hinzu, dass die ACC am 26. Im März war es soweit, also wurde es Ende letzter Woche erledigt.

Die 1:1-Bindung an den US-Dollar wurde lange Zeit mit Skepsis betrachtet. Viele Menschen zögern, Verbindungen herzustellen.

Im Februar stimmte Bitfinex einer außergerichtlichen Einigung mit der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft zu. Dieser argumentierte, dass das Unternehmen bei der Verheimlichung des US-Dollars nicht ehrlich gewesen sei. Als Teil des Vergleichs stimmte die New Yorker Aufsichtsbehörde zu, von den Unternehmen die Zahlung von 18,5 Millionen US-Dollar zu verlangen. Die Regierung muss außerdem Schadensersatz in Höhe von 500.000 $ zahlen und regelmäßig Berichte über ihre Reserven veröffentlichen.

Related Tags:

tether 2021,tether audit 2021,tether stablecoin,usdt,tether lawsuit,is tether really backed by usd,Privacy settings,How Search works,Tether,Cryptocurrency,Tether stablecoin,tether stablecoin price,tether 74