In China, wo der Bitcoin-Handel stark an Popularität gewonnen hat, ist der Preis vieler Grafikkarten gefallen.

Die Preise für Nvidia-Grafikkarten brechen in China ein. Ein offizieller Verkaufsschluss ist noch nicht erfolgt, doch die Testergebnisse seit der eigentlichen Auslieferung des neuen Kartenmodells Pascal sind sehr mitgereist. Demnach wurde der große Aufschwung, den die neue Grafikkarte erfahren hat, bereits verzeichnet und die ersten Geräte seit dem Verkaufsstart werden bereits über den Ladentisch gebracht.

Die nächste große Bank wird adaptiv sein. Bislang haben jedoch nur Schweizer Anleger davon profitiert.

Die Schweizer Gruppe Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) hat einen Bitcoin-Handelsdienst für alle Schweizer Privatkunden eingeführt, so die Gruppe in einer Pressemitteilung. So plant die spanische Großbank, in Zukunft auch andere Kryptowährungen aufzunehmen.

Der neue Dienst ist vom 21. Der Monat Juni ist frei. Kunden können auch von Speicherdiensten für ihre Bitcoins profitieren. Die Bank bietet jedoch keine Finanzberatung zur Investition in Kryptowährungen an. Dem Start des Transaktionsdienstes war eine sechsmonatige Testphase vorausgegangen. Laut Alfonso Gomez, CEO von BBVA, gibt es ein großes Interesse von Investoren an Kryptowährungen oder digitalen Assets.

Ist die Schweiz führend bei der Einführung von Bitcoin?

Die Tatsache, dass der Bitcoin-Service zunächst nur in der Schweiz verfügbar war, rechtfertigte das von der Bank entwickelte Kryptowährungsökosystem in dem Alpenland. Das Unternehmen behält sich daher das Recht vor, sein Angebot auf andere Länder auszuweiten. Dies hängt jedoch von der Situation auf dem jeweiligen Markt und den rechtlichen Rahmenbedingungen ab.

BBVA bewirbt sein kommerzielles Angebot auch durch die Vorteile seiner internen Banking-Anwendung. Dies ermöglicht es den Kunden, Bitcoins in Echtzeit in Euro umzuwandeln und ihre Kryptowährungen zusammen mit ihrem traditionellen Vermögen zu verwalten. Alfonso Gomez sprach darüber, wie man hochwertige Bankdienstleistungen in die aufstrebende Welt der Kryptowährungen bringt. Er fuhr fort zu sagen:

Mit diesem innovativen Angebot positioniert sich die BBVA als Referenzinstitut bei der Implementierung der Blockchain-Technologie. Wir werden unser Angebot an digitalen Assets in den kommenden Monaten weiter verbessern und ausbauen.

Bordier & Cie und Sygnum arbeiten seit Februar in der Schweiz zusammen, um ein ähnliches kommerzielles Angebot zu entwickeln. Neben Bitcoin können dort auch andere Assets wie Ethereum und Tezos gehandelt werden. UBS, eine große Schweizer Bank, erwägt ebenfalls, in das Kryptowährungsgeschäft einzusteigen.

 

Related Tags:

3060 hashratebitpanda ecosystem tokencoinbase-börsengangplaystation 530 series nvidianvidia rtx 3080 ti,People also search for,Privacy settings,How Search works,3060 hashrate,bitpanda ecosystem token,coinbase-börsengang,playstation 5,30 series nvidia,nvidia rtx 3080 ti,nvidia 3070 price,nvidia 2060 super