Der allgemeine Markttrend hat sich nach einer Korrektur der Kryptowährung Bitcoin (BTC) in den letzten Handelstagen ebenfalls abgeschwächt. Zu bestimmten Zeiten verliert Ripple (XRP) 50 % seines Wertes. Auf der anderen Seite zeigen sich Ethereum (ETH) und vor allem Solana (SOL) weiterhin von ihrer bullischen Seite und haben kürzlich neue Allzeithochs gebildet.

Ethereum (ETH): ETH-Preis fällt, nachdem er ein neues Rekordhoch beierreicht hat.

  • 2 246 USD (Vorwoche: 2 393 USD)
  • 2.322 USD, 2.496 USD, 2.813 USD, 3.279 USD, 3.568 USD, 4.322 USD, 5.073 USD
  • 2 147, 2037, 1942, 1880, 733, 591, 1545, 1489, 1425, 1367, 303, 1223, 1088

 

Ripple korrigiert deutlich, Ethereum und Solana lassen die Muskeln spielen

Preisanalyse basierend auf dem Paar ETH/USD auf Bitfinex

Wie kann man Bitcoins kaufen? Berater und Verkäufer Vergleich 2021

Wir erklären schnell und übersichtlich, wie Sie Bitcoins sicher und günstig kaufen können und worauf Sie achten müssen!

Zur Anleitung >>

Vor weniger als 24 Stunden erreichte der Preis von Ethereum einen neuen Höchststand von $2.642. Nach einer starken Korrektur auf dem traditionellen Finanzmarkt hat jedoch auch der Kryptowährungsmarkt einen Schlag erlitten und heute (Freitag) ist der Trend schwächer. Die Anleger gingen auf Nummer sicher und nahmen eine Zeit lang Gewinne mit. Bislang konnte sich der Ether-Kurs jedoch relativ gut behaupten und die erste wichtige Unterstützung bei $2.147 verteidigen.

Bull-Option (Ethereum):

Ethereum hat sich in dieser Handelswoche sicherlich gut geschlagen und die Kryptowährung Bitcoin (BTC) wieder einmal übertroffen. Während der Preis von Ether 20 Punkte von seinem Rekordhoch gefallen ist, hat er sich im Bereich von $2.100 stabilisiert. Solange Ethereum nicht von der grünen Unterstützungszone und über die Schlüsselunterstützung bei $1.942 abprallt, ist alles gut für die Bullen. Sollte der Gesamtmarkt seine Korrektur ausweiten und bitcoin auf die 45.000 $ oder sogar 43.000 $-Marke zurückfallen, ist ein erneuter Test der roten Abwärtstrendlinie im Bereich von 1.733 $ nicht auszuschließen. Der erste Indikator in diesem Stadium ist der EMA20 (rot). Sollte es den Bullen in den kommenden Tagen gelingen, diese gleitende Unterstützungslinie zu verteidigen, ist ein erneuter Angriff in Richtung $2.322 und $2.496 möglich. Wenn $2.496 aggressiv zurückerobert wird, sollte der Ether-Preis sein Allzeithoch von gestern wieder erreichen.

Sollte das aktuelle historische Hoch ebenfalls gebrochen werden, ist eine zinsbullische Fortsetzung bis zur Marke von $2.813 wahrscheinlich. Hier finden wir die Verlängerung der komplexen Fibonacci-Preisbewegung (361). Dennoch könnten Händler nach der starken Rallye der letzten Wochen im Bereich von $2.813 Gewinne mitnehmen. Erst ein nachhaltiger Ausbruch aus dem Widerstandsbereich bei 2.813 $ im Aufwärtstrend wird neue Kursziele bei 3.277 $ und 3.565 $ auslösen. Das Niveau von 3.565 $ in Form von 461 Fibonacci Extensions ist hier wichtig. Dieses Widerstandsniveau ist weiterhin als erstes wichtiges mittelfristiges Kursziel möglich. Doch nur wenn Bitcoin auf sein Allzeithoch steigt und die psychologische Marke von $70.000 erreicht, steigen die Chancen von Ethereum auf ein historisches Kursziel von $4.322. Da dieses Kursniveau einen starken Widerstand darstellt, sollten Händler mit weiteren Anstiegen rechnen. Sollte es den Anlegern gelingen, diesen Widerstand in der zweiten Jahreshälfte zu überwinden, ist mit einem weiteren Kurssprung zu rechnen. Infolgedessen konnte der Ether-Preis auch die psychologische Barriere von $5.000 durchbrechen und ein maximales Kursziel von $5.073 entwickeln. Zu diesem Zeitpunkt sollten Anleger das Verhalten des allgemeinen Finanzmarktes in den kommenden Wochen genau beobachten.

Bearishe (Ethereum) Option

Nach einer allgemeinen Marktkorrektur übernahmen die Bären das Ruder und drückten den Ether-Preis zurück in Richtung der wichtigen Unterstützung von $2.147. Bislang ist es nur ein konsequenter Test der Oberkante des grünen Unterstützungsbereichs. Nur wenn es den Bären gelingt, Ethereum unter die Marke von $2.037 zu drücken und damit auch den Supertrend zu untergraben, steigen die Chancen auf eine Korrektur in Richtung der Marke von $1.942. Wie in der Analyse der letzten Woche erwähnt, wird eine Richtungsentscheidung im Bereich von $1.942 erwartet. Wird diese Unterstützung auf Tagesschlusskursbasis aufgegeben und fällt dann unter 1.880 $, ist eine Konsolidierung in Richtung 1.733 $ zu erwarten. Der Schnittpunkt der roten Abwärtstrendlinie und der 61. Fibonacci-Korrektur der aktuellen Bewegung sollte vorerst Unterstützung bieten. Sollte das Unterstützungsniveau jedoch dynamisch unterlaufen werden, ist eine Korrektur in Richtung der gelben Unterstützungszone mit einem erneuten Test der 1664 $-Marke wahrscheinlich.

Sollten sich die Bullen von diesem Unterstützungsniveau lösen, wird der Boden bei $1.545 wieder auftauchen. Sollte es den Verkäufern auch gelingen, dieses wichtige Unterstützungsniveau zu durchbrechen, wird sich der Ether-Preis in einer Richtungsspanne zwischen $1.489 und $1.425 bewegen. Noch einmal wird das Bulls-Lager versuchen, das Spiel zu drehen. Nach dem Fall unter diesen starken Unterstützungsbereich korrigiert Ethereum sofort in Richtung des violetten Unterstützungsbereichs zwischen $1.359 und $1.303. Hier finden wir einige Trendminima seit Februar 2021, sowie den EMA200 (blau). Aus heutiger Sicht wird der Preis von Ether auf einen Höchststand von $1.223 fallen. Erst wenn bitcoin auch den Abwärtstrend bei $40.000 durchbricht, ist eine nachhaltige Korrektur bis zur dunkelgrünen Unterstützungszone zwischen $1.088 und $1.040 nicht mehr ausgeschlossen.

Flaggen (Ethereum)

Sowohl der RSI als auch der MACD-Indikator drohen ein Verkaufssignal zu generieren, wenn die Korrektur weitergeht. Beide sind derzeit in Richtung Süden unterwegs. Solange der RSI jedoch nicht aus der neutralen Zone zwischen 55 und 45 ausbricht, werden die zinsbullischen Trader weiterhin die Oberhand behalten. Auf Wochenbasis sind beide Indikatoren nicht beeindruckend und zeigen weiterhin aktive Kaufsignale.

Impuls (XRP): Preisanpassung von mehr als 50 %

  • Geschwindigkeit (XRP): $1,07 (letzte Woche: $1,54)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 1,12 USD, 1,20 USD, 1,42 USD, 1,55 USD, 1,78 USD, 1,96 USD, 2,09 USD, 2,37 USD, 2,75 USD. $2.99
  • Unterstützung: 1,05 USD, 0,89 USD, 0,78/0,75 USD, 0,65 USD, 0,60 USD, 0,56 USD, 0,49/0,46 USD

 

Ripple korrigiert deutlich, Ethereum und Solana lassen die Muskeln spielen Ripple korrigiert deutlich, Ethereum und Solana lassen die Muskeln spielen

Preisanalyse basierend auf dem Paar XRP/USD auf Bitfinex

  • Nach einem Höchststand korrigiert der Kurs um 50 Punkte.
  • Das erste bullische Kursziel liegt bei 1,43 $.
  • 0,78 als erste wichtige Unterstützungszone.

Nachdem der Kurs von Ripple vor kurzem deutlich gestiegen ist und ein neues Mehrjahreshoch bei $1,96 gebildet hat, hat in den letzten 10 Tagen eine bemerkenswerte Korrektur stattgefunden. Der Kurs fiel um 50 Punkte nach Süden und erreichte nur noch $0,89. Ripple scheint in den letzten Handelsstunden aufzuholen und notiert zum Zeitpunkt dieser Analyse bei $1,07.

Option Bull (Impuls)

Der XRP-Preis hat sich stark im Norden eingenistet, wo die Unterstützung bei $0,89 liegt. Schnelle Trader haben die scharfe Korrektur der letzten Handelstage genutzt, um einen weiteren Einstieg zu tätigen. Stabilisiert sich Ripple über der Marke von $0,96 und schafft es, die Marke von $1,20 zurückzuerobern, rückt der erste große Widerstand bei $1,43 wieder ins Visier der Anleger. Wenn der Widerstand bei 1,43 $ auf Tagesschlusskursbasis durchbrochen wird, wird das nächste Kursziel bei 1,55 $ ausgelöst. Steigt der Gesamtmarkt ebenfalls in Richtung Norden und wird auch dieser Widerstand dynamisch durchbrochen, dann hellt sich das Chartbild wieder zugunsten der bullischen Anleger auf. Als nächstes kehrt die Fibonacci-Erweiterung von 261 $ auf 1,78 $ als erstes kurzfristiges Kursziel zurück. Dies ist jedoch der Punkt, an dem die Anleger wahrscheinlich die ursprünglichen Gewinne zurückgewinnen wollen.

Die Spanne liegt also bei $1,78 bis $1,96 pro Barrel. Die Zahl von 8,5 Mrd. $ kann als maximales kurzfristiges Aufwärtsziel betrachtet werden. Nur wenn es den Bullen gelingt, die rote Widerstandszone dynamisch zu überwinden, können wir eine neue Rallye in Richtung 2,09 $ erwarten. Sollte auch dieses Widerstandsniveau in den kommenden Wochen endgültig durchbrochen werden, werden weitere zinsbullische Kursziele bei 2,37 $ (Fibonacci-Ausdehnung bei 361) und 2,75 $ (Fibonacci-Ausdehnung bei 423) ausgelöst. Anleger erhalten eine maximale Rendite von $2,75. Der Bereich von 2,75 $ war bereits in der ersten Januarwoche 2018 von Bedeutung. Das maximale bullische Kursziel für die nächsten Monate liegt bei 2,99 $. Dies ist eine Fortsetzung des allgemeinen Fibonacci-Trends bei der 461er-Marke.

Bearichet-Variante (gepulst)

Wenn Ripple bereits am Bereich von $1,20 abprallt und das Niveau von $1,05 bis zum Ende des Tages verlässt, können wir mit weiteren Verlusten rechnen. Ein Ausbruch aus dem Super-Trend-Kreuz und der horizontalen Unterstützung könnte weiteren Abwärtsdruck in Richtung $0,89 auslösen. Sollte es der Verkaufsseite gelingen, den XRP-Kurs dauerhaft unter dieses Unterstützungsniveau zu drücken, ist ein Rückgang auf den orangefarbenen Unterstützungsbereich zwischen $0,78 und $0,75 wahrscheinlich. Schnelle Investoren werden versuchen, wieder in die Gegend zu kommen. Gelingt es den Bären hingegen, diese Zone auch auf Tagesschlusskursbasis zu durchbrechen, wird der XRP-Kurs sofort in Richtung der 0,65 $-Marke korrigieren.

Lernen Sie den Handel mit Kryptowährungen

Ein Einsteigerkurs zum Handel mit Bitcoin und digitalen Währungen

4-stündiger Videokurs mit Profi-Trader Robert Roter

 

Ein Rückgang auf das Ausbruchsniveau von $0,60 wäre ebenfalls nicht überraschend. Infolgedessen könnte Ripple sogar das maximale bärische Kursziel in der starken Unterstützungszone zwischen $0,56 und $0,54 korrigieren. Das 61. Fibonacci-Retracement ist hier zu finden, ebenso wie der EMA200 (blau). Wenn auch in diesem Bereich des Charts keine neuen Händler in den Markt einsteigen und Ripple weiter abrutscht, werden neue bärische Kursziele bei $0,49 und $0,46 ausgelöst. Dies ist aktuell die grüne Aufwärtstrendlinie. Damit der Ripple-Kurs nicht komplett fällt, wird ein starker Widerstand aus dem bullischen Lager erwartet.

Blinker (Impulse)

Während der letzten Handelstage ist der RSI-Indikator in die neutrale Zone zwischen 0,55 und 0,45 $ zurückgekehrt. Ein neues Verkaufssignal würde erst entstehen, wenn dieser Bereich durchbrochen wird. Der MACD-Indikator zeigt jedoch ein tägliches Verkaufssignal. Auf dem Wochenchart bewegen sich beide Indikatoren in Richtung Süden, aber das Kaufsignal ist weiterhin aktiv.

Solana (SOL): Positive Entwicklung trotz Korrekturen

  • Preis (SOL): $34.95 (letzte Woche: $25.16)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 36,56 USD, 40,65 USD, 41,92 USD, 47,34 USD, 58,15 USD, 75,64 USD
  • Unterstützung: USD 31,44, USD 29,84, USD 28,73, USD 26,10, USD 23,16, USD 21,22, USD 19,03, USD 18,38, USD 16,66, USD 12,35.

 

Ripple korrigiert deutlich, Ethereum und Solana lassen die Muskeln spielen Ripple korrigiert deutlich, Ethereum und Solana lassen die Muskeln spielen

Preisanalyse auf Basis des Währungspaares SOL/USD in Finance

  • Der Preis von SOL erreicht unaufhaltsam neue Höhen.
  • 47,34 $ als erstes großes Kursziel.
  • Der EMA20 (rot) bei $28,73 fungiert als erste wichtige Unterstützung.

Solana, eine relativ junge Kryptowährung, hat in den letzten Monaten neue Höhen erreicht. Insbesondere die Verwendung von Solana durch mehrere dezentrale Börsen wie Serum und Rydium hat dazu geführt, dass die schnelle Blockchain, die sich noch in der BETA-Phase befindet, ihren Preis deutlich steigern konnte. Wie bereits erwähnt, arbeitet Solana auch mit Chainlink (LINK) an einem dezentralen Oracle-Kurs. Der Aktienkurs von Solana ist seit Jahresbeginn um mehr als 2.000% gestiegen.

Bullenart (Solana)

Das aktuelle zinsbullische Momentum von Solan wurde zuletzt am Sonntag, den 18. gesehen. April. Während der allgemeine Markt der Kryptowährung weitgehend gen Süden folgte, machte der SOL-Preis seine vorübergehenden Verluste vollständig wieder wett und kletterte auf ein neues Allzeithoch. Heute, am Freitag, zeigt sich Solana wieder einmal von seiner optimistischen Seite. Obwohl SOL kurzzeitig auf das gestrige Tief von $31,44 korrigierte, zog er danach aggressiv an. Solana handelt derzeit in der Nähe der roten Aufwärtstrendlinie. Gelingt es den Bullen, den SOL-Kurs oberhalb der genannten Trendlinie zu stabilisieren und die Marke von 36,56 $ zu durchbrechen, rückt die 161-Fibonacci-Erweiterung auf 40,65 $ wieder in den Fokus der Anleger.

Sollte das historische Hoch bei $41,92 ebenfalls dynamisch gebrochen werden, können wir einen Vorstoß in Richtung der Fibonacci 200-Erweiterung bei $47,34 erwarten. Sofern es auch hier nicht zu deutlichen Rückgängen kommt, sollte der SOL-Kurs in den kommenden Wochen auf die 261er Fibonacci-Erweiterung bei 58,15 $ zusteuern. Sollte sich der Gesamtmarkt ebenfalls wieder nach Norden bewegen, können wir mittelfristig einen Anstieg bis zur Fibonacci-Erweiterung bei 361 $ auf 75,64 $ erwarten. Trotz der aktuellen Euphorie in Bezug auf Solana sind Anleger besser beraten, Kursrückgänge als Einstiegspunkte zu nutzen, anstatt Ausbrüche nach Norden zu kaufen.

Béarichet (Solana)

Solana hat heutzutage so viel Macht, dass man das nicht jeden Tag sieht. Es sieht so aus, als hätte die derzeitige Korrektur am Weltmarkt keine Auswirkungen auf den Kurs der SOL-Aktie, die sich weiter in Richtung Norden bewegt. Ein erstes Anzeichen für Schwäche wäre ein Rückgang unter die Marke von 31,44 $. Sollte der SOL-Kurs diese Unterstützung durchbrechen, wird er zunächst zum ehemaligen Hoch bei $29,84 zurückkehren. Solange der EMA20 (rot) jedoch bei 28,73 $ liegt, wird der Markt auf diesem Niveau bleiben. Sollte es nicht zu einem dynamischen Rückgang kommen, ist mit einem weiteren Preisrückgang auf 26,10 $ pro Barrel zu rechnen. Dies ist das 78 Fibonacci Level, das die aktuelle Aufwärtsbewegung markiert. Wenn die Bären in der Lage sind, dieses Unterstützungsniveau endgültig zu durchbrechen, wird Solana wahrscheinlich in Richtung der 23,16 $-Marke korrigieren. Da diese Unterstützung das 61. Fibonacci-Retracement und den EMA50 (orange) kreuzt, werden Händler wahrscheinlich einsteigen und kaufen. Wird auch dieses Unterstützungsniveau abgelehnt, gewinnt die Konsolidierung an Boden und der SOL-Kurs kann ebenfalls fallen.

Bei 21,09 $ befindet sich eine mehrfache Unterstützung, bestehend aus 50 Fibonacci-Punkten und einem Supertrend. Infolgedessen könnte der SOL-Kurs vorerst nach Norden abprallen. Nur wenn auch diese Unterstützung auf Tagesschlusskursbasis unterbewertet ist, ist eine Rückkehr in die orangefarbene Unterstützungszone möglich. Hier, neben einem guten alten 24 Jahre alten Specht. Februar 2021 ist auch das untere Bollinger Band. Setzt sich das bärische Momentum fort und die 18,38 USD fallen ebenfalls dynamisch, wird das maximale bärische Kursziel bei 16,66 USD ausgelöst. Das 23. Fibonacci-Retracement ist hier zu finden, ebenso wie der EMA100 (gelb) auf dem Tages-Chart. Nur wenn bitcoin deutlich unter die Marke von $37.000 fällt, kann Solana das 26-Tage-Tief durchbrechen. März bei 12,35 $. Ähnlich verhält es sich hier mit dem EMA200 (blau).

Indikatoren (Solana):

Sowohl der RSI als auch der MACD-Indikator zeigen ein Kaufsignal auf Tagesbasis. Beide Indizes sind jedoch deutlich überkauft. Bislang ignoriert Solana diesen Erlösungszustand im Grunde genommen weiterhin.

Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen.

Die Grafiken wurden mit TradingView erstellt.

Wechselkurs US-Dollar/Euro nach Anpassung: 0,83 Euro.

Ansicht

Premiere: Ein Fußballstar mit eigenem NFT-Trikot

Ku-ja-chul und die Olympischen Spiele 2012.

Ku Ja-chul (SC Al Gharafa), ehemaliger Bundesliga-Fußballer und Kapitän der koreanischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 2012 (London), ist der erste Sportler weltweit, der eine Autogrammkarte 2.0 herausbringt: NFT basierend auf physikalischen Trikots.

Mehr lesen >>

 

Häufig gestellte Fragen

Wird der XRP explodieren?

Vorhersage der Preisänderungen im Jahr 2021 und…

Wird das Etherium steigen?

Nachrichten und kommerzielle Beratung …

Was passiert, wenn XRP gedeckt ist?

Falten warten…

Related Tags: